Schlagwort-Archive: Horizon 2020

Factsheet zu Open Access

Die Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) hat im Januar ein Factsheet zu Open Access (OA)veröffentlicht, das ich keinem vorenthalten möchte.

In dem 12-seitigen Papier wird noch einmal kurz erläutert, was Open Access ist und wie es bei Publikationen funktioniert.  Danach gehen die AutorInnen auf die Bedingungen von Open Access in Horizon 2020 und die Vorgaben der EU zu Open Data ein. Mit einem Überblick über die OA-Strategien in Deutschland, Österreich, Großbritannien und den USA sowie einer Übersicht mit weiterführenden Informationen schließt das Factsheet ab.

Ich empfehle jedem Interessenten und vor allem denjenigen, die Anträge im Rahmen von Horizon 2020 stellen, diese kurze und leicht verständliche Zusammenstellung der wichtigsten Informationen zu lesen und bei der Antragstellung zu Rate zu ziehen.

KoWi Factsheet OA

Open Access vor dem Durchbruch

Eine von der Europäischen Komission finanzierte Studie hat ermittel, dass Open Access für wissenschaftliche Publikationen kurz vor dem Durchbruch steht. Der freie Zugriff setzt sich durch, man kann davon ausgehen, dass 50% aller seit 2011 erschienen Aufsätze mittlerweile kostenlos abrufbar sind. Ein Großteil der Artikel stammen aus dem STM-Bereicht, während bei den Geistes- und Sozialwissenschaften noch mehr Schranken herrschen.

Da die Europäische Kommission den freien Zugang als „entscheidenden Faktor zur Optimierung des Austauschs von Kenntnissen und damit der Innovation in Europa“ sieht, hat sie die Open Access Veröffentlichung in den Förderrichtlinien des „Horizon 2020“ Programmes verpflichtend festgeschrieben.

Weitere Informationen gibt es hier und hier.